Osk gerillte Akustikplatte für Wand und Decke

Osk gerillte Akustikplatte für Wand und Decke

Es gibt zwei Arten von Schallschutzplatten aus Holz: Schlitz-Schallschutzplatten aus Holz und Loch-Schallschutzplatten aus Holz. Strukturelles schallabsorbierendes Material mit runden Löchern auf der Vorder- und Rückseite der Platte. Zwei Arten von schallabsorbierenden Paneelen werden üblicherweise für die Wand- und Deckendekoration verwendet.

Produkt - Details

Es gibt zwei Arten von Schallschutzplatten aus Holz: Schlitz-Schallschutzplatten aus Holz und Loch-Schallschutzplatten aus Holz. Strukturelles schallabsorbierendes Material mit runden Löchern auf der Vorder- und Rückseite der Platte. Zwei Arten von schallabsorbierenden Paneelen werden üblicherweise für die Wand- und Deckendekoration verwendet.


1. Spezifikationen des Produktmodells

Die schallabsorbierende Holzplatte besteht aus Deckschicht, Kernmaterial und schallabsorbierendem dünnem Filz. Das Kernmaterial ist 16 mm oder 18 mm importiertes MDF-Blech. Die Vorderseite des Kernmaterials ist verziert, und die Rückseite des Freudenberg-Filzes ist schallabsorbierend schwarz geklebt. Je nach Kundenwunsch umfassen die Oberflächen verschiedene Massivholzfurniere, importierte lackierte Oberflächen, lackierte Oberflächen und andere Oberflächen.

Installationszubehör

3. Vorbereitungen vor der Installation

Um den Designeffekt sicherzustellen, müssen Sie die folgenden Vorbereitungen treffen, bevor Sie die Schallschutzplatte installieren:

Installationsort

(1) Der Aufstellungsort muss trocken sein und die Mindesttemperatur sollte 10 Grad Celsius nicht unterschreiten.

(2) Der maximale Feuchtigkeitsänderungswert nach der Installation am Installationsort sollte im Bereich von 40% bis 60% liegen.

(3) Der Aufstellungsort muss mindestens 24 Stunden vor der Installation die oben angegebenen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsstandards erfüllen.

Schallschluckende Paneele

(1) Überprüfen Sie das Modell, die Größe und die Anzahl der Schallschluckplatten.

(2) Die schallabsorbierende Platte muss 48 Stunden lang an der Stelle angebracht werden, an der sie installiert werden soll, damit sich die schallabsorbierende Platte an das Raumklima anpassen und geformt werden kann.

Kiel

(1) Der Kiel muss auf der mit der Schallschluckplatte abgedeckten Wandfläche gemäß den Konstruktions- oder Konstruktionszeichnungen installiert und der Kiel muss planiert sein. Die Oberfläche des Kiels sollte flach und glatt sein, ohne Rost und Verformung.

(2) Tragwerkswände sind entsprechend der Bauordnung vorzubehandeln. Die Anordnung des Kiels muss mit der Anordnung der Schallschluckplatten vereinbar sein. Der Abstand zwischen Holzkielen sollte weniger als 300 mm betragen, und der Abstand zwischen leichten Stahlkielen sollte nicht mehr als 400 mm betragen. Die Installation des Kiels sollte senkrecht zur Länge der Schallabsorptionsplatte erfolgen.

(3) Der Abstand von der Oberfläche des Holzkiels zur Basis entspricht den spezifischen Anforderungen und beträgt im Allgemeinen 50 mm. Der Fehler der Ebenheit und Vertikalität der Kielseite sollte nicht größer als 0,5 mm sein.

(4) Wenn im Kielraum Füllstoffe benötigt werden, sollten diese entsprechend den konstruktiven Anforderungen eingebaut und behandelt werden und sicherstellen, dass der Einbau von Schallschluckplatten nicht beeinträchtigt wird.

Vier. Installation

Messen Sie die Größe der Wand, überprüfen Sie die Einbaulage, bestimmen Sie die horizontalen und vertikalen Linien und bestimmen Sie die Größe des Ausschnitts der Kabelmuffe, des Rohrs und anderer Gegenstände.

Berechnen und schneiden Sie einige schallabsorbierende Paneele entsprechend der tatsächlichen Größe der Baustelle (wenn auf der gegenüberliegenden Seite eine symmetrische Anforderung besteht, achten Sie besonders darauf, die Größe einiger schallabsorbierender Paneele zu schneiden, um die Symmetrie auf beiden Seiten sicherzustellen) und Linien (geschlossene Linien, äußere Ecklinien, Verbindungslinien), und reserviert für Ausschnitte von Kabelmuffen, Rohren usw.

Installieren Sie die Schallschutzplatte:

(1) Die Montagereihenfolge der Schallschluckplatten ist von links nach rechts und von unten nach oben zu befolgen.

(2) Wenn die Schallabsorptionsplatte horizontal installiert ist, ist die Kerbe nach oben gerichtet; Bei vertikaler Montage befindet sich die Kerbe rechts.

(3) Wenn für einige Schallschluckplatten aus Massivholz Muster erforderlich sind, sollte jede Fassade in der Reihenfolge von klein bis groß entsprechend der auf der Schallschluckplatte vorbereiteten Seriennummer installiert werden. (Die Nummern der Schallschluckplatten folgen von links nach rechts, von unten nach oben und die Nummern von klein nach groß.)

Befestigung der Schallschutzplatte am Kiel:

(1) Holzkiel: Mit Nägeln anbringen

Befestigen Sie die Schallschluckplatte am Kiel entlang der Nut und des Plattenschlitzes. Der Nagel muss zu mehr als 2/3 in den Holzkiel eingebettet sein. Die Nägel müssen gleichmäßig angeordnet sein und eine gewisse Dichte erfordern. Jedes schallabsorbierende Brett und jedes Die Anzahl der Kupplungsnägel am Kiel beträgt mindestens 10.

Die Schallabsorptionsplatten werden horizontal mit den Kerben nach oben und mit Montagezubehör installiert, und jede Schallabsorptionsplatte wird nacheinander angeschlossen.

Die schallabsorbierende Platte wird vertikal installiert, und die Kerbe befindet sich auf der rechten Seite. Installieren Sie dann die gleiche Methode von links. Lassen Sie an den Enden der beiden Schallschutzplatten einen Spalt von mindestens 3 mm frei.

Wenn die Schallabsorptionsplatte geschlossen werden muss, kann sie mit der nummerierten 580-Schließlinie geschlossen werden, und die Schließposition wird mit Schrauben fixiert. Beim Einbau der rechten und oberen Verkleidungslinie sind 1,5 mm für die seitliche Ausdehnung reserviert, und es können Silikondichtungen verwendet werden.

Es gibt zwei Methoden, um schallabsorbierende Paneele an den Ecken anzubringen: eng anliegen oder mit 588 Linien befestigen.

(1) Innenwandecke (Yin-Ecke), eng anliegend; fest mit 588 Zeilen;

(2) Außenwandecke (Außenwinkel), eng anliegend; fest mit 588 Zeilen.

Schächte und andere bauliche Probleme

(1) Wenn sich die Zugangslöcher in derselben Ebene befinden, sollten die anderen Oberflächen der Zugangslochabdeckung mit Ausnahme der Holzkante mit schallabsorbierenden Paneelen verziert werden. Die schallabsorbierenden Paneele an der Wand werden an den Zugangslöchern nicht geschlossen und müssen nur bündig mit den Rändern der Zugangslöcher abschließen. Alles gut.

(2) Wenn die Position des Mannlochs in vertikalem Kontakt mit der Konstruktionswand der schallabsorbierenden Platte steht, sollte die Position des Mannlochs geändert werden, um die Konstruktionsbedingungen der schallabsorbierenden Platte sicherzustellen.

(3) Wenn während der Installation andere Konstruktionsprobleme auftreten (z. B. Kabelbuchsen usw.), sollte die Anschlussmethode den Anforderungen des Konstrukteurs entsprechen oder den Anweisungen der Techniker vor Ort folgen. Für andere besondere Situationen auf der Baustelle wenden Sie sich bitte im Voraus an das technische Personal unseres Unternehmens.

Anbringung von Schallschluckplatten an den Öffnungen von Türen, Fenstern usw.

V. Angelegenheiten, die Aufmerksamkeit erfordern

Malen farbunterschied

(1) Die schallabsorbierenden Platten mit Massivholzoberflächen weisen einen Farbunterschied auf, der ein natürliches Phänomen darstellt.

(2) Möglicherweise besteht an anderen Stellen des Aufstellungsortes ein Farbunterschied zwischen der Lackierung der Schallschluckplatte und der Handlackierung. Um die Farbkonsistenz zu gewährleisten, wird empfohlen, die Handfarbe anderer Teile des Aufstellungsortes nach dem Einbau der Schallschutzplatte an die vorlackierte Farbe der Schallschutzplatte anzupassen. .

Schallschluckende Holzplatten müssen in nicht installierten Umgebungen vor Feuchtigkeit geschützt werden.


Ein paar:Kostenlose Der nächste streifen:Buntes MGO Magnesium Board mit hoher Dichte

Anfrage